Donnerstag, 9. November 2017

Dr. Peter Vogler Consulting entwickelt neue Dachmarke "Jagd Österreich"

Mit einem Festakt ist am Donnerstag, den 9.11.2017 die vom Unternehmens- und Kommunikationsberater MMag. Dr. Peter Vogler entwickelte Dachmarke „Jagd Österreich“ vorgestellt worden. Der Auftrag erfolgte auf Empfehlung von Alt-Landesjägermeister Reinhard Metzler nach einem internen Auswahlverfahren durch die Österreichische Landesjägermeisterkonferenz vor rund eineinhalb Jahren. Nach einer umfangreichen Situationsanalyse inklusive qualitativer Datenerhebung folgten mehrere Workshop-Reihen und Entwicklungs-Phasen, an denen alle neun Landesjagdverbände mit den jeweiligen Landesjägermeistern und Geschäftsführern der neun Landesjagdverbände beteiligt waren.

„Eine Dachmarke für die Jagd in Österreich zu entwickeln, ist für einen Markenentwickler sicher nicht alltäglich. Die neun Landesjagdverbände, wobei die Vorarlberger Jägerschaft als einziger als Verein aufgestellt ist, haben sehr unterschiedliche Traditionen und Organisationsvoraussetzungen. Deshalb war es sehr wichtig, zuerst Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Einstellungen und Vorstellungen in allen neun Bundesländern zu erheben. Aus dieser Identität heraus konnte dann eine für alle akzeptable Zukunftsausrichtung in Form eines gemeinsam kommunizierbaren Markensteuerrades sowie eine Charta Jagd Österreich entwickelt werden“, so Peter Vogler, der als Berater auf komplexe Kommunikationsaufgaben spezialisiert ist.

Der Dachverband „Jagd Österreich“ ist der Zusammenschluss aller neun österreichischen Landesjagdverbände. Er geht aus der bisherigen Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände hervor und vertritt die Interessen ihrer rund 123.000 Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene.